Erfassung des Postens

Ein großer Mischposten

Sie als möglicher Lieferant schicken uns - wenn vorhanden - eine Liste mit Teilenummern, Mengen- oder Gewichtsangabe, Zustand und eine Preisvorstellung. Da wir ausschließlich mit Originalteilen oder mit Teilen von Erstausrüstern arbeiten, wird die OEM-Teilenummer benötigt. Anhand der OEM-Nummern können die Teile eindeutig identifiziert werden.

Sofern keine Liste vom möglichen Lieferanten vorhanden ist, wird die Partie rein vom möglichen Wert her geschätzt oder es werden intensiv die Teile erfasst. Bei größeren Posten ist eine Besichtigung der Teile obligatorisch.

Beim Zustand wird unterschieden zwischen:

 
  • Neu in Originalverpackung
  • Neu in Industrieverpackung
  • Neu, lose
  • Entfallteile (Teilenummern entfallen)
  • n.i.O. - Nicht in Ordnung
  • Gebraucht, in Ordnung
  • Altteil zur Instandsetzung

Bewertungskriterien

Für eine faire Bewertung der Partie/des Postens werden folgende Fragen genauestens untersucht:

  • Welche Absatzchancen bestehen für das Produkt?
  • Welcher Markt kommt in Frage?
  • Wie lange muss die Ware bis zum Verkauf gelagert werden?
  • Wie hoch darf der Einkaufspreis sein?
  • Was sind die möglichen Erlöse?
  • Wieviel Kapital wird anderweitig benötigt (Cash-Flow Planung)?

Verhandlung & finanzielle Abwicklung

Nach Ausstellen einer Rechnung wird die Summe überwiesen.

Unter Berücksichtigung der Bewertungskriterien wird ein Gebot abgegeben, welches im Bedarf nachgebessert wird. Sofern preislich eine Einigung stattfindet, wird nach Ausstellung einer Rechnung wird die Rechnungssumme überwiesen.

 

Logistik

Nach Überweisung des Rechnungsbetrags wird die Ware vom Lieferanten verpackt. Dank unserer guten Logistik können wir den Transport durch Speditionen veranlassen.